Peters Neuigkeiten " Offener Brief an Bundeskanzlerin Merkel und Bundespräsident Gauck " 24.09.2015

Liebe Freunde der Wahrheit,

Bundeskanzlerin Merkel, Herr Bundespräsident Gauck!

Als Teil des Souveräns, dem Volk, von dem Schaden abzuwenden Sie in ihrem Treueeid geschworen haben, klage ich Sie des Volksverrates und des vorsätzlichen Völkermordes am deutschen Volk an! Und mit Ihnen klage ich alle diejenigen an, die sich der Beihilfe zum Völkermord im Namen der US-amerikanischen Besatzungsmacht und der jüdisch beherrschten Hochfinanz schuldig machen.

Anbei ein Artikel von Bürgerstimmem zum Nachdenken.

Aber wie immer, nicht glauben sondern recherchieren und die Wahrheit vertiefen.

Aufwachen, Aufwachen, Aufwachen!!!!!

Viel Spaß

Gruß

Peter

Zitat des Tages:

  • „Derjenige muss in der Tat blind sein, der nicht sehen kann, dass hier auf Erden ein großes Vorhaben, ein großer Plan ausgeführt wird, an dessen Verwirklichung wir als treue Knechte mitwirken dürfen.“ (Winston Churchill)

 

Meine Bitte an euch: Verteilt bitte die Neuigkeiten per Email oder soziale Medien an andere!!!            Danke.

Dr. Alfons Proebstl 84 – Villa Kunterbunt!

Dem Untergang Deutschlands entgegenwirken

Ich klage Sie nicht an, vor den korrumpierten und korrupten Gerichten dieses Landes, das Sie zusammen mit Ihren Vorgängern zugrunde gerichtet haben und das es seit 1990 gar nicht mehr gibt, ich klage Sie nicht an vor den Gerichten der Firma BRD, sondern ich klage Sie an vor dem Gott, auf den Sie Ihren Eid geschworen haben. Ich weiß, daß für Sie dieser Gott nur eine Phrase ist, obwohl das Göttliche sich im Namen der Partei befindet, der Sie, Frau Merkel, angehören, aber dort steht dieser Name nur noch als Bauernfängerei für die Dummen dieses Volkes und obwohl Sie, Herr Gauck, als Pfaffe vortäuschen, diesem Gott zu dienen.

Mit Ihrem Volksverrat und ihrem Völkermord vergehen Sie sich an der Schöpfung dieses Gottes, denn das deutsche Volk hätte eine wichtige Aufgabe in der Evolution der Menschheit zu vollbringen gehabt, eine Aufgabe, die unverzichtbar ist für die weitere Fortentwicklung dieser Menschheit. Um diese Aufgabe zu verhindern, begehen Sie diese Verbrechen, die die größten sind, deren sich ein Mensch schuldig machen kann. Und das, um als Vasallen der USA, deren Machtgier, dienstbar zu sein. Sie haben niemals diesem Volk gedient und Schaden von ihm abgewendet, sondern mit geradezu teuflischer Besessenheit diesem Volk Schaden zugefügt, wo immer Sie konnten.

Es mögen noch einige Jahre vergehen, bevor Sie von den Konsequenzen Ihrer Verbrechen eingeholt werden, denn wie der Volksmund sagt: Gottes Mühlen mahlen langsam. Dafür aber umso gründlicher. Ich bin mir absolut sicher, daß selbst die Millionen von Menschen, denen Sie in Deutschland und in der ganzen Welt unsägliches Leid zugefügt haben, Sie abgrundtief bemitleiden werden, wenn Sie von den Folgen Ihrer Taten eingeholt werden.

Amerika, die USA, sind ihrer Verantwortung als Besatzungsmacht Deutschlands und als Welt-Hegemonialmacht niemals nachgekommen, sondern haben um ihrer Macht willen nur zerstört und getötet, weltweit in unzähligen offenen oder Stellvertreterkriegen und werden aus diesem Grund nun dem Untergang entgegengehen. Und Sie werden mit vernichtet werden. Und die Folgen Ihrer Verbrechen, unermeßliches Leid, werden Sie weit über dieses Leben hinaus treffen. Niemand versündigt sich ungestraft in einer solchen blasphemischen Art an der Schöpfung. Niemals werden Ihnen diese Sünden vergeben werden.

Obwohl ich aus dem Bewußtsein heraus, welche gigantische Verbrechen Sie aus Eigennutz und Egoismus begangen haben, Ihnen ebenfalls diese Verbrechen niemals verzeihen werde, haben Sie doch mein tiefstes Mitleid. Niemanden, auch meinem ärgsten Feind nicht, würde ich das wünschen, was Sie sich selbst angetan haben. Wie gesagt, es wird vielleicht noch einige Zeit vergehen, bevor Sie von den Folgen Ihrer Taten eingeholt werden, aber die Uhr tickt unaufhaltsam, und dann Gnade Ihnen der Gott, den Sie in Ihrer Dummheit für eine Phrase halten.

Rüdiger Keuler, Angehöriger des von Ihnen dem Untergang geweihten deutschen Volkes

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.