Peters Neuigkeiten

Liebe Freunde der Wahrheit

Die Weiße Rose und der 20. Juli waren letzte, verzweifelte Aktionen, um noch schlimmere Konsequenzen einer Politik zu vermeiden, die längst Erdung und Maß verloren hatte.

Merkel fühlt sich nur der globalen Macht verpflichtet

Im Jahr 12 n.M. lässt die Politik der Kanzlerin weiterhin gezielt Respekt gegenüber denen, die schon länger hier wohnen, vermissen. Sobald der Eindruck entstehen könnte, dass die Deutschen ein Volk, eine Solidargemeinschaft, sein könnten, dass Solidarität ein knappes Gut ist und dass Bürger und Fremde einen unterschiedlichen Status haben, was darauf hindeuten würde, dass Deutschland noch existiert, muss Merkel schnell einspringen, um diesen in ihren Augen offenbar fatalen Eindruck zu korrigieren. Die globale Macht, der allein die Weltkanzlerin sich verpflichtet zu fühlen scheint, mag nämlich keine „Komikernation“.

 Eine orientierungslose, rücksichtslose und zynische Politik ohne Bodenhaftung und Einsicht in deren fatale Konsequenzen. Frau Merkel, umgeben einer peinlichen Entourage und aalglatten Günstlingen wie Laschet, Kauder, Altmeier, von der Leyen, Oettinger, Brok und weiteren devoten Ja-Sagern und Claqueuren, okkupiert mit über 30% Unionsbefürwortern – sollte man den Umfragewerten trauen können – unvermindert den Hauptteil der Wagenburg.

Merkel, Juncker, Straßburg, Irrenhaus – In Europa geh´n die Lichter aus

Merkel muß weg. Kein vernunftbegabtes Wesen würde dem widersprechen wollen. Nicht nur weil es 5 nach 12 ist. Aber „Merkel muß weg“ genügt nicht. Welche Alternativen gibt es zu Merkel?  Laschet, Kauder, Altmaier haben es versäumt, Rückgrat zu zeigen, als es galt, die Notbremse zu ziehen. Kramp-Karrenversenker folgt einer aus den Fugen geratenen Politik mit ähnlicher Nibelungentreue.

Anbei ein Artikel von Conservo zum Nachdenken.

Aber wie immer, nicht glauben sondern recherchieren und die Wahrheit vertiefen.

Aufwachen, Aufwachen, Aufwachen!!!!!

Viel Spaß

Gruß

Peter

Zitat des Tages:

„Schröder hat dem Volk zu viel versprochen und nichts gehalten. Merkel hat nichts versprochen und wird dies – aller Voraussicht nach – auch halten.“  Andreas Dunker

Meine Bitte an euch: Verteilt bitte die Neuigkeiten per Email oder soziale Medien an andere!!!            Danke.


Der Untergang von Einigkeit, Recht und Freiheit – Liste der Schande

Auf eine Konformistin folgen 100 neue

Weit und breit lassen sich aus den vollkommen diskreditierten Führungsriegen der CDU, CSU oder SPD keine Konturen politisch kompetenter Personen erkennen, die den Karren aus dem Dreck ziehen könnten. Die Parlamente sind proppenvoll mit Politikern, deren Interessen sich in Wirklichkeit nur auf ihre eigene Karriere und Komfortzone konzentrieren. Rückgratlose Opportunisten und Schleppenträger, die gebeugten Ganges auf Posten und Ämter lauern. Ähnlich wie in Frankreich und Italien zeigen sich die Vorzeichen eines bevorstehenden Einsturzes der bisherigen Eliten. Die SPD spürt es als erste.

Als Komplizen oder Einpeitscher dieser Erbhöfe haben sich Klerus, Hetz- und Leitmedien nicht nur willig vor den Karren der Schande spannen lassen. Statt politische Fehlentwicklungen zu hinterfragen und investigativ zu beleuchten, gehören diese zu den militantesten Anwendern der 3-D-Technologie.

Drei Fuß Eis sind nicht Kälte eines Tages

Wer soll auch das Steuer jetzt herumreißen, wenn ein verängstigter, gutgläubiger Michel genau diese Politik in den Bundestag gewählt hat?

Zu den Aufrechten dieser Republik gehört ein 87 jähriger, der sich mit Briefen an die Verantwortlichen dieser Politik die Finger wund schreibt, und nicht hoch genug zu würdigen ist: Dipl.-Chem. Dr. rer. nat. Hans Penner, 76351 Linkenheim-Hochstetten. Er wirft der Merkel-CDU folgende „katastrophale deutschfeindliche Politik“ vor:

– Frau Merkel trägt eine Mitschuld an den Opfern von Gewalttaten durch illegal Eingereiste.

– Frau Merkel strebt ein islamisches Deutschland an.

– Frau Merkel hat den grundgesetzwidrigen Islam legalisiert und zum Bestandteil Deutschlands erklärt.

– Unter der Regierung von Frau Merkel ist die innere Sicherheit drastisch gesunken.

– Frau Merkel will Deutschland als souveränen Nationalstaat abschaffen.

– Frau Merkel will einen diktatorischen europäischen Bundesstaat.

– Frau Merkel überträgt Souveränitätsrechte an die EU.

– Frau Merkel will, daß Deutsche die Schulden korrupter Banken und Staaten übernehmen.

– Frau Merkel vernichtet die deutsche Kerntechnik.

– Frau Merkel setzt die sinnlose Energiewende durch, die 2 Billionen Euro kostet.

– Frau Merkel bestreitet, daß CO2 das Wetter nicht schädigt, weil seine Klimasensitivität nur 1°C beträgt.

– Frau Merkel bestreitet, daß Maßnahmen zur CO2-Emissionssenkung nicht erforderlich sind.

– Frau Merkel toleriert die massenhafte Tötung ungeborener Deutscher.

– Frau Merkel lehnt die christliche Eheethik ab.

– Frau Merkel fördert den Islam, der wie der NS-Staat die Judenvernichtung anstrebt.

– Frau Merkel lehnt die Anerkennung Jerusalems als Hauptstadt Israels ab.

– Frau Merkel unterstützt die Bestrebungen, einen islamischen Staat zu gründen, der Israel beseitigen will.

– Frau Merkel bekämpft Politiker, die den demokratischen Rechtsstaat gegen den Islam verteidigen.

– Frau Merkel lehnt den Dialog mit Bürgern ab.

– Frau Merkel hat die Medien weitgehend gleichgeschaltet.

Ich hoffe auf eine Verbreitung dieses Schreibens. Belastbare Widersprüche erwarte ich nicht.

Dafür liefert er auch fleißig Belege (siehe www.fachinfo.eu/merkel.pdf).

Dem genüber warnt die Jüdische Rundschau treffend vor einer exzessiven Fixierung auf die Person Merkel:

Denn hinter dem Glauben, dass die Bundesmutti nur ein Betriebsunfall der deutschen Politik war und Deutschland sich wieder normalisieren wird, steckt ein großer Irrtum. Der Umstand, dass Angela Merkel wichtige Entscheidungen wie eine Monarchin fällt, verstellt den Blick dafür, dass Deutschland seit einigen Generationen einem Putsch in Zeitlupe ausgesetzt ist, der das Land Stück für Stück zerfallen lässt.

Wahrscheinlich gibt es kein Zurück.

„Drei Fuß Eis sind nicht die Kälte eines Tages“, sagt das chinesische Sprichwort.

Aber der Normalbürger neigt zu physikalischen Vergleichen, sondern zu Animismus und Anthropomorphismus.

Zu jedem rätselhaften Unheil sucht er einen belebten, böswilligen Urheber, und da liegt es nah, alles Frau Merkel zuzuschreiben, und zu übersehen, dass sich dieses Unheil jahrzehntelang zusammenbraute, während man selbst schlief oder schlafwandelte.

http://wahrheitfuerdeutschland.info

Wahrheitsvideo

 

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.