Liebe Freunde der Wahrheit,

noch so ein Hammer. Habt ihr es gewußt?

Aber wie immer, nicht glauben sondern recherchieren.

Viel Spaß

Gruß

Peter

Zitat der Woche:

Die Lüge ist wie ein Schneeball: Je länger man ihn wälzt, desto größer wird er.Martin Luther

P.S. Alle bisherigen Neuigkeiten könnt ihr unter folgendem Link nachlesen:

Neuigkeiten Archiv

Meine Bitte an euch: Verteilt bitte die Neuigkeiten an andere!!!

Danke.

Die Bundesrepublik Deutschland ist formaljuristisch, sowie nach Staats und Völkerrecht kein Staat!
Einen UNO-Eintrag “BRD” gibt es nicht!

Die NGO Germany – So ist Deutschland in der UNO eingetragen

Wir halten fest:
1.) Die BRD ist als Staat bei der UNO am 03.10.1990 völkerrechtlich
durch den damaligen Aussenminister Genscher abgemeldet worden.
Seit dem 03.10.1990 gibt es keinen Staat oder staatsähnliches Gebilde mitdem Namen BRD mehr!
2.) Genscher hat anstelle der BRD den Namen “Germany”Deutschland
eintragen lassen.
3.) Der Eintrag Deutschand “Germany” ist lt. Eintrag nicht handlungsfähig.
4.) Deutschland wird bei der UNO vertreten durch eine Nichtregierungsorganisation – „NGO“.
Englisch: Non-governmental organization.
5.) Die Vertretung, die Deutschland als NGO völkerrechtlich vertritt, hat
sich selbst den Namen BRD gegeben.
6.) Die Täuschung der Bewohner in diesem Land ist ohne Beispiel.
Warum?
Na ja, die BRD-NGO -das ist offenkundig- gibt sich als solche den
Bewohnern dieses Landes nicht zu verstehen.
Die BRD-NGO simuliert einen Staat, ohne dazu berechtigt zu sein…. es
mangelt der BRD-NGO an allem, was einen Staat ausmacht.
7.) Die BRD-NGO darf im Auftrag der Alliierten lediglich die beschlagnahmten/besetzten Gebiete verwalten.

Deutschland ist eine ‚US-Kolonie‘ und wir beweisen es!

Diese NGO darf, wie alle anderen NGO`s, keine Gesetze erlassen, diese
auch nicht überwachen, geschweige denn vollziehen lassen.
Der Auftrag einer Nichtregierungsorganisation ist durch die Alliierten in der Ablaufbeschreibung, der Arbeits- und Organsiationsanweisung klar umschrieben: V E R W A L T E N!

Ein Grundgesetz kann eine NGO gar nicht haben, es sei denn sie übt eine Diktatur gegen das eigene Volk aus und betreibt aktiven GENOZID.
Bisher war Germany in der Database / Datenbank der UN eingetragen.
Nachdem diese Eintragung – dass Germany als NGO registriert ist – immer weiter bekannt wurde, hat man diesen Eintrag gelöscht, und nur „BUND“ als Suchbegriff in der Datenbank gelassen.
Begründung: Kaum jemand sucht bei der BRD oder Deutschland nach dem Begriff „Bund!“
Einen UNO-Eintrag “BRD” gibt es nicht!
Aussenminister Genscher hat am 03.Oktober 1990 im Auftrag der 5 Alliierten die Bundesrepublik Deutschland („BRD“) bei der UNO abgemeldet und an Stelle dessen Deutschland „Germany“ angemeldet.
Status von Deutschland/Germany seit Anmeldung durch Genscher bei der UNO: gelistet als NichtRegierungsorganisation, englisch: NGO.
Ein Staat mit dem Namen Bundesrepublik Deutschland existiert bei der UNO nicht. UNO Germany NGO Branch
…..das Beste zum Schluß. Bitte nicht “das Heulen anfangen”, sondern gierig aufsaugen.
Denn das wars noch nicht ganz mit der Täuschung durch die BRD Politik, Startschuß mit Beginn des Staats-Simulations-Theaters im Oktober 1990!

Politiker sprechen Klartext – BRD KEIN STAAT!
Der Auftrag einer Nichtregierungsorganisation ist durch die Alliierten in der Ablaufbeschreibung, der Arbeits- und Organsiationsanweisung klar umschrieben:V E R W A L T E N!

Die BRD-NGO hat dafür gesorgt, das der Eintrag bei der UNO nicht mehr zu finden ist …warum nur….!?
An dem Status hat sich natürlich nichts geändert….. wie auch!?
Da nutzt es auch nix, jetzt alles an Brüssel abzugeben – das „Deutsche Volk“ an Brüssel zu verhökern!
Die BRD-NGO war zu keinem Zeitpunkt legitimiert, dies tun zu dürfen.
Es fehlte ihr jegliches Recht, jegliche Legitimation und Vollmacht!
Non-Governmental Organization (NGO) [Nichtregierungsorganisation]
NGOs sind Organisationen, die auf der Basis privater Interessen transnationale politische und gesellschaftliche, aber auch soziale oder ökonomische Ziele verfolgen. Sie übernehmen dabei Funktionen im politischen Willensbildungsprozess.
Dies erreichen NGOs durch Themensetzungen in bekannten Massenlügenmedien, themenanwaltschaftliche Vertretung von Interessen über nationale Grenzen hinweg, sowie durch
konkrete Projektarbeit.
NGOs scheinengagieren sich auf den Politikfeldern wie Entwicklungspolitik, Menschenrechte,humanitäre Hilfe sowie Ökologie. Bekannte Vertreter sind „Amnesty International (ai)“, „Greenpeace“ und kirchliche Verbrecherorganisationen wie „Brot für die Welt“.

2 KOMMENTARE

  1. HÖRT ENDLICH AUF, den falschen Hinweis BUND zu verbreiten ! Damit ist NICHT Deutschland gemeint.

    Der Naturschutzbund ist es..

    Ihr macht unsere Arbeit zur Demaskierung der Nicht-Regierungs-Organisation „Germany“ kaputt !

    Richtig ist, daß Genscher am 03.10.1990 die BRD abgemeldet hat und Germany anmeldete, was die 2. NGO darstellt.

    EIne NGO ist kein Staat und diese Bande von Politikern ist eine Möchtegernregierung…im tiefen Rücken der anglo-amerikanischen Besatzer…

  2. Was soll das Video über die NGO-Deutschland, wenn ich den Inhalt auf der UN-Website „un.org“ nicht im entferntesten nachvollziehen kann.
    Seriosität geht anders!
    Wenn man schon Behauptungen ins Netz stellt, sollten die zumindest transparent und überprüfbar sein.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here